Überspringen
Alle Pressemeldungen

ZELLCHEMING: Virtual Days vom 8. bis 10. Juni 2021, Expo auf 2022 verschoben

10.03.2021

Statt Expo: ZELLCHEMING lädt zum Online-Event. Präsenz-Messeveranstaltung wieder im kommenden Jahr

Petra Hanke, Geschäftsführerin der ZELLCHEMING Service GmbH
Petra Hanke, Geschäftsführerin der ZELLCHEMING Service GmbH

Die durch die Corona-Pandemie geprägten Rahmenbedingungen für die ZELLCHEMING-Expo 2021, die am 9. und 10. Juni 2021 im Rhein-Main Congress-Center Wiesbaden geplant war, sind in den vergangenen Wochen kontinuierlich evaluiert worden – und nun ist die Entscheidung gefallen, das Event auf das kommende Jahr zu verschieben. Die ZELLCHEMING-Expo 2022 findet vom 7. bis 9. Juni statt.

„Dieser Schritt war für uns sehr schwer, schließlich handelt es sich nach 2020 bereits um die zweite Absage der Expo. Uns war dabei aber auch wichtig, eine Risikoabwägung vorzunehmen, die die Interessen aller Beteiligten berücksichtigt“, erklärt die Geschäftsführerin der ZELLCHEMING Service GmbH, Petra Hanke. „Die sehr positive Resonanz seitens der Aussteller, die für dieses Jahr bereits frühzeitig reserviert hatten, und auch das große Teilnahme-Interesse, das sich bereits in der Branche abzeichnete, hat uns allerdings auch den großen Bedarf, sich endlich wieder auszutauschen, deutlich vor Augen geführt!“

Gerrit Lund, Vorsitzender des Vereins ZELLCHEMING
Gerrit Lund, Vorsitzender des Vereins ZELLCHEMING

„Wir möchten sicherstellen, dass die für Innovation unerlässliche Interaktion in unserer Industrie gerade in diesen für alle herausfordernden Zeiten nicht abreißt“, betont Gerrit Lund, Vorsitzender des Vereins ZELLCHEMING. „Schließlich gehört es zu unserem Selbstverständnis, dass wir uns als die Plattform für den professionellen fachlichen Austausch aller, die an der Entwicklung von nachhaltigen Produkten auf Papier- und Zellulosebasis beteiligt sind, sehen. Darüber hinaus möchten wir ein breites Spektrum an Möglichkeiten für die Mitglieder zur Einbindung in unserer Branche und die Pflege persönlicher Kontakte anbieten. Diesen Anspruch werden wir deshalb mit den ZELLCHEMING Virtual Days 2021 einlösen!“

Die ZELLCHEMING Virtual Days werden am 8. Juni mit der online durchgeführten Jahreshauptversammlung des Vereins starten. Am 9. und 10. Juni folgt ein breit gefächertes Programm mit Keynote-Beiträgen, Impulsvorträgen und Panel-Diskussionen. Das digitale Event wird die Teilnehmer über leicht zugängliche Formate auch zum Networking und persönlichen Austausch einladen. Inhaltlich werden neben Themen wie Industrie 4.0 und Maintenance & Service unter anderem aktuelle Innovationsansätze der Industrie auf dem Weg zu einer klimafreundlichen Bio-Ökonomie aufgegriffen. Zulieferer sind über Best-Practice-Anwendungen und Technologie-Workshops eingebunden. Auch die ZELLCHEMING-Fachausschüsse werden ihre Arbeit in verschiedenen Sessions vorstellen.

ZELLCHEMING-Expo Virtual Days
ZELLCHEMING-Expo Virtual Days

„Angesichts der herrschenden Restriktionen hat der Verein ZELLCHEMING bereits umfangreiche Erfahrungen mit digitalen Versammlungen und Tagungen machen können. Unsere Branche hat in kurzer Zeit gelernt hat, neue Wege für sich zu erschließen“, erklärt Petra Hanke. „Diesen Geist möchten wir mit den ZELLCHEMING Virtual Days aufgreifen und weiter ausbauen!“

Die ZELLCHEMING Virtual Days werden mit einem hohen Qualitätsanspruch und der Unterstützung erfahrener Dienstleister organisiert. Auch die freudig erwartete Rückkehr an den bewährten und beliebten Standort, das Rhein-Main Congress-Center (RMCC) Wiesbaden, findet zumindest im übertragenen Sinne statt: Dort wird ein Live-Studio für Referenten und Moderatoren eingerichtet.

„Wir sind überzeugt, dass wir mit unseren ZELLCHEMING Virtual Days ein wichtiges Signal senden und gleichzeitig eine Brücke zur Expo 2022 bauen“, unterstreicht Petra Hanke.

Weitere Informationen zum Programm und den Anmeldemöglichkeiten folgen in Kürze.

Für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte Frau Petra Hanke, Tel. 06150/5 44 84 04, p.hanke@zellcheming.de

Hintergrundinformation ZELLCHEMING 
Die ZELLCHEMING Service GmbH führt Fachmessen, Kongresse, Online-Veranstaltungen, Web-Seminare auf dem Gebiet der Zellstoff- und Papierherstellung und der angeschlossenen zirkulären Bioökonomie durch. Außerdem erbringt die GmbH Beratungs- und sonstige Dienstleistungen für Vereine (insbesondere dem Verein ZELLCHEMING) und Stiftungen wie z. B. Verwaltung, Mitgliederpflege, Mitgliederkommunikation und Mitgliederwerbung. Gegenstand des Unternehmens ist weiterhin die Förderung wissenschaftlicher Projekte in Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten.

Über Mesago Messe Frankfurt
Mesago mit Sitz in Stuttgart wurde 1982 gegründet und ist Veranstalter fokussierter Messen, Kongresse und Seminare mit Schwerpunkt auf Technologie. Das Unternehmen gehört zur Messe Frankfurt Group. Mesago agiert international, messeplatzunabhängig und veranstaltet pro Jahr mit 140 Mitarbeitern Messen und Kongresse für mehr als 3.300 Aussteller und über 110.000 Fachbesucher, Kongressteilnehmer und Referenten. Zahlreiche Verbände, Verlage, wissenschaftliche Institute und Universitäten sind als ideeller Träger, Mitveranstalter und Partner aufs Engste mit Mesago-Veranstaltungen verbunden. (mesago.de)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.