Überspringen
Foren und Produktpräsentationen
25. – 27.06.2019 Frankfurt am Main Tickets & Anmeldung

Foren und Produktpräsentationen

Neben der renommierten Fachmesse bietet die ZELLCHEMING-Expo ein vielfältiges, fachliches Rahmenprogramm mit hochklassigen und themenaktuellen Fachvorträgen.

ZELLCHEMING-Forum

Das ZELLCHEMING-Forum bietet an allen drei Messetagen ein modernes Format aus Vorträgen, Diskussionen und interaktiven Angeboten. Auf dieser Plattform greifen Experten in Vorträgen und Podiumsdiskussionen die aktuellen Schwerpunktthemen der Zellstoff- und Papierindustrie auf. Der Besuch ist für alle Besucher und Aussteller im Eventticket enthalten. Freuen Sie sich auf die diesjährigen Themenschwerpunkte:

Das Business-Forum unter dem Leitthema „Papier, Endverbraucher & Konsum 4.0“ beschäftigt sich mit dem gesellschaftlichen Wandel und den damit einhergehen Veränderungen im Konsumverhalten und dem Umdenken beim Handel und den eingesetzten Materialien.

Wieder im Mittelpunkt der Veranstaltung steht das Thema Industrie 4.0. Der ZELLCHMING-Fachausschuss Halbstoff- und Papierprüfung (DATA) wird eine spannende Vortragsreihe präsentieren, die sehr Praxisorientiert ausgerichtet ist. Im Format einer Problemlöseplattform werden Themen wie z.B. Alarmmanagement, Kostentransparenz und Betriebssicherheit von drei Referenten aus der jeweiligen Perspektive Problemdarstellung, Lösungsansatz und Systeme mit Lösungsmöglichkeiten und deren weiteres Potential dargestellt.

Wir sehen das Themenfeld „Bioökonomie” als einen wichtigen Schlüssel für die Zukunft der Papierindustrie. Hier werden Fachbesuchern in der Vortragsreihe Praxisbeispiele und erste wissenschaftliche Ergebnisse aufzeigt.

Vortragsprogramm

„Best Practice“- Lernen von den Besten

Als Aussteller haben Sie die Möglichkeit, selbst einen 20-minütigen Vortrag über ein Best Practice Beispiel aus Ihrem Unternehmen zu halten. Nutzen Sie diese Plattform, um verstärkt auf Ihre Messebeteiligung hinzuweisen. Die Buchung der limitierten Vortragsplätze ist im Shop für Ausstellerservices möglich.

Wissenschaftliche Nachwuchsplattform „Science Flash“

Science Flash

Nach dem überaus gelungenen Auftakt im vergangenen Jahr werden wir dem wissenschaftlichen Nachwuchs erneut eine Bühne geben. Zu einem prominenten Zeitpunkt am Dienstagnachmittag um 16.00 Uhr auf dem Messeforum werden spannende Vorträge vom Branchennachwuchs dargeboten. Es werden Preise für rhetorische Darbietung und den wissenschaftlichen Inhalt verliehen.

Datum und Uhrzeit
25.06.2019, 16:00 – 18:00 Uhr

Keynote Charles Bahr

Keynote Charles Bahr

Wie können Unternehmen die Generation Z erreichen? Wie ticken Deutschlands Teenager wirklich? Wie leben sie Social Media? Und wie kann man als jemand, der vielleicht nicht unbedingt Teil dieser Generation ist, dennoch Subkulturen und Inhalte verstehen, die dort funktionieren? Darüber klärt Charles Bahr auf, der selbst Teil der Generation Z ist und 2016 mit 14 Jahren seine eigene Agentur im Marketing-Bereich gegründet hat.

„Ich freue mich, am 26. Juni in Frankfurt auf der ZELLCHEMING-Expo mit einer Industrie, die sich vielleicht noch nicht ganz mit Themen wie „Wie kann man Teenager im Jahr 2019 noch dort erreichen, wo sie unterwegs sind? Welche Inhalte sind heute überhaupt noch relevant und wie kann ich das nachhaltig für mich als Marke auch nutzen?“ beschäftigt hat, auf dem Messeforum zu diskutieren“, so Charles Bahr zu seinem bevorstehenden Keynote-Vortrag auf der ZELLCHEMING-Expo.

Datum und Uhrzeit
26.06.2019, 13:00-14:00

Live Hacking mit Benedikt Strob

Live Hacking mit Benedikt Strob

Fast alle Fälle gezielter Betriebsspionage und IT-gestützter Angriffe auf Unternehmen nutzen die Schwachstelle Mensch als Einstiegspunkt. Dadurch werden nicht nur Informationen abgegriffen, sondern meistens direkt Schadsoftware auf einen Rechner im internen Netz geschleust. Dieser Weg wird nicht ohne Grund gewählt: Es ist oft der einfachste Weg. Deshalb ist ein wichtiger Schritt für die Verbesserung der Sicherheit, die eigenen Benutzer zu informieren und so auf Angriffe vorzubereiten.

Ganz nach dem Motto „Kenne deinen Feind!“ schafft dieser Vortrag von Benedikt Strobl, der Firma
 NSIDE ATTACK LOGIC GmbH, ein hohes Bewusstsein und damit einen der besten Schutzmechanismen, die „User Awareness“.

Folgende Thematiken werden im Live-Hacking genauer beleuchtet und demonstriert:

  • Vorgehen eines modernen Red Teams
  • Open Source INTelligence (OSINT)
  • Gezielte Malware-Angriffe
  • Social Engineering
  • Mobile Security
  • IoT- und Roboter-Hacking

Festvortrag von Wilhelm Kufferath von Kendenich

Festvortrag von Wilhelm Kufferath von Kendenich

Ethik oder Moral?

Dem Wort Moral unterliegt schon immer ein Zug zur Abwertung; vornehmer dagegen klingt das Wort Ethik, ohne abschätzige Gefühle. Das mag wohl der Grund dafür sein, dass der Begriff ‚Ethik‘ deutlich mehr in Gebrauch gekommen ist, das Wort ‚Moral‘ jedoch immer mehr zurückgedrängt wird.

Der Vortrag will Klarheit schaffen, die beiden Begriffe deutlich gegeneinander abgrenzen und zeigen, wie eine Gesellschaft sich Leitlinien für Verhalten und Handeln gibt.

Zum Abschluss dann eine Humoreske zum Moralischen, wie nur das Leben sie erfinden kann.

Datum und Uhrzeit
27.06.2019, 11:00-12:00

Moderatoren

Erich Kollmar

Erich Kollmar

Science Flash

Prof. Dr. Markus Biesalski

Prof. Dr. Markus Biesalski

Science Flash

Gerrit Lund

Gerrit Lund

Bioökonomie

Dr.-Ing. Heinz-Joachim Schaffrath

Dr.-Ing. Heinz-Joachim Schaffrath

Industrie 4.0: Cybersicherheit und Abwehrmaßnahmen – Praxisbeispiele aus der Papier- und Zulieferindustrie

Weitere Referenten

Jan Hartwig, CMBlu Projekt AG

Jan Hartwig, CMBlu Projekt AG

Large scale energy storage based on Lignin

Daniel Klüh

Daniel Klüh

Techno-ökonomische und ökologische Analyse der Verwertungspfade von Abfallschlämmen

Dr. Dietmar Peters

Dr. Dietmar Peters, Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.

Einsatz und Forschung zu nachwachsenden Rohstoffen in Deutschland

Jens Mehrfeld

Jens Mehrfeld

Herausforderung Cyber-Security in der Produktion

René Stadler, Mondi Group

René Stadler, Mondi Group

Bioökonomie – Die Rolle der Energie beim Wandel der Papierindustrie auf Basis nachwachsender Rohstoffe

Ulf Tillman, IKEA of Sweden

Ulf Tillman, IKEA of Sweden

IKEA packaging material fibre strategy

Martin Zahel, PTS Papiertechnische Stiftung

Martin Zahel, PTS Papiertechnische Stiftung

Future paper properties by chemical and mechanical modification of pulps

Jetzt an der ZELLCHEMING-Expo teilnehmen

Für Aussteller

Stellen Sie Ihre Produkte, Services und Lösungen aus.

Mehr Informationen

Für Besucher

Erleben Sie aktuelle Trends und Entwicklungen der Branche.

Ticket sichern

Für Journalisten

Aktuelle Pressemitteilungen, Fotos – entdecken Sie unseren Service für Journalisten.

Presse

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.